logo    
 
Allgemeine Geschftsbedingungen 

Bitte hier fr eine druckoptimierte Darstellung klicken!
Diese Allgemeinen Geschftsbedingungen (AGB) gelten fr den gesamten Geschftsverkehr von alltranslations mit seinen Kunden. Die hier ausgefhrten Allgemeinen Geschftsbedingungen gelten immer, auch wenn bei den einzelnen Auftrgen nicht mehr darauf Bezug genommen wird oder sich auf dem Auftragsausdruck anders lautende AGBs befinden. Anders lautende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, diese werden ausdrcklich schriftlich durch alltranslations besttigt.

alltranslations ist berechtigt, die AGBs zu ergnzen oder zu ndern. nderungen oder Ergnzungen sowie Nebenabreden, Zusicherungen und sonstige Vereinbarungen werden dem Auftraggeber schriftlich mitgeteilt. Fallen diese zu Ungunsten des Auftraggebers aus, ist dieser berechtigt, das Vertragsverhltnis binnen eines Monats nach nderungszugang fristlos zu kndigen. Kndigt der Auftraggeber nicht, werden die nderungen und die Ergnzungen wirksam und die Auftrge werden zu den neuen Bedingungen ausgefhrt. Abweichende Bedingungen des Auftraggebers mssen von alltranslations schriftlich anerkannt werden, um geltend zu werden. Nicht schriftliche Verabredungen sind unverbindlich und gelten als widersprochen.

Die AGB gelten ab dem 01.11.2005.
 
Berechnungsgrundlage
Kostenvorschlge sind lediglich Circa-Preise. Da die bersetzungen nach Umfang und Schwierigkeitsgrad berechnet werden, behlt sich alltranslations vor, etwaige Zuschlge zu berechnen. Bei der Abrechnung nach Zeilen wird der Umfang in der Regel auf der Grundlage des zielsprachlichen Textes ermittelt. Fr Eilauftrge kann, nach vorheriger Absprache, ein Zuschlag von 25 % bis 100 % in Rechnung gestellt werden. Werden
 
1 2 3 4 5 6 7 8 9

#